3 Zimmer, Küche, Hinterbühne - eine Besichtigung
Tickets - Frankfurt am Main, Volksbühne im Großen Hirschgraben

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
31. Oktober 2020
19:30 Uhr
Preise
von 23,00 EUR bis 35,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Volksbühne im Großen Hirschgraben
Großer Hirschgraben 21
60311 Frankfurt am Main
Info
Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten. (bis 30 Jahre) Azubis erhalten den Rabatt für Schüler und Studenten. Bitte die jeweiligen Ausweise am Einlass vorzeigen. Keine Ermäßigung für Rentner.

Gruppenrabatt (ab 10 Pers.)

Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte melden sich bitte unter die Telefonnummer 069 407 662 580.

Rollstuhlfahrer zahlen den ermäßigten Preis, die Begleitperson erhält kostenfreien Eintritt.
Menschen mit Behinderung (ab GdB80) und ihre Begleitung erhalten 50 % Ermäßigung.
Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Merkzeichen B) erhalten freien Eintritt. Ausgenommen sind Sonderveranstaltungen.

Für Abonnements gelten keine Ermäßigungen. Sie sind von Umtausch & Rückgabe ausgeschlossen!

Die Abendkasse öffnet an Veranstaltungstagen 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Lieferung: no info
3 Zimmer, Küche, Hinterbühne - eine Besichtigung
3 Zimmer, Küche, Hinterbühne - eine Besichtigung
Wenn ein Theater in zentraler Lage leer steht, wachsen die Begehrlichkeiten. Ein Abend von Rainer Dachselt über Wohnungsknappheit in Frankfurt und die kreative Immobilienwirt-schaft.

Nach außen und nach oben ist die Stadt genug gewachsen, da ist kein Platz mehr. Aber nach innen ist noch jede Menge Luft. Im Theater zum Beispiel. Da findet ja schon länger kaum etwas statt, die meiste Zeit steht es leer. Und Leerstand kann sich Frankfurt, wo der Wohnraum doch so knapp ist, nicht erlauben. Anstatt auf der Bühne lautstark über Gentrifizierung zu klagen, ist es an der Zeit, die Bühne selber zu gentrifizieren. Der Platz dort genügt verwöhntesten Ansprüchen, die Lage ist erstklassig, das Interieur exklusiv. Diesem außerordentlichen Filetstück fehlt nur noch eins: ein exklusiver Interessent, also Sie! Kommen Sie doch zur Besichtigung vorbei.
Mit Tanz, Musik und Spiel werden die drei ewig brennenden Fragen erörtert: Wem gehört die Stadt und warum nicht mir? Und gehört zum Glücklichsein eine Immobilie?

Von und mit: Rainer Dachselt, Ekaterina Khmara, Ulrike Kinbach, Michael Lohmann, Christian Robert Müller, Sebstian Muskalla.
Ausstattung: Christian Robert Müller.
Musik/Sound Michael: Lohmann.
Regie: Matthias Faltz.
Infos zur Spielstätte - Volksbühne - Im Großen Hirschgraben Frankfurt
Volksbühne - Im Großen Hirschgraben Frankfurt
Informationen über Volksbühne - Im Großen Hirschgraben Frankfurt:
 
Frankfurt bekommt ein neues Theater: die Volksbühne im Großen Hirschgraben! An einem geschichtsträchtigen Ort, gleich ums Eck von Goethes Geburtshaus. In den 50er und 60er Jahren war der Cantate-Saal im ehemaligen Buchhändlerhaus ein Hotspot des literarischen und musikalischen Lebens. 1975 zog Liesel Christ mit ihrem Frankfurter Volkstheater hierher, um „dem Volksstück einen zeitgemäßen Ausdruck zu verleihen“. Nun landen Michael Quast und die Fliegende Volksbühne, nach 10 Jahren des Vagabundierens, im Herzen der Stadt und die Frankfurter bekommen ein Theater, das sich Frankfurt zum Thema macht: Mundartlich und literarisch ebenso wie perspektivisch und in die Zukunft phantasiert. Komödiantisches Theater, das sein Publikum nicht unterfordern, aber immer bestens unterhalten will. Herzlich willkommen!
 
(Text: Volksbühne - Im Großen Hirschgraben)
Was ist los in ...