Ferdinand von Schirach
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Ferdinand von Schirach

Ferdinand von Schirach Tickets für Lesungen und Programme im Rahmen der Tournee 2014. Karten für Ferdinand von Schirach im Vorverkauf sichern.

Ferdinand von Schirach, geboren 1964, arbeitet seit 1994 als Strafverteidiger in Berlin. Seine Erzählungsbände "Verbrechen" und "Schuld" wurden, genau wie seine Romane "Der Fall Collini" und "Tabu", zu internationalen Bestsellern. In mehr als dreißig Ländern erschienen Übersetzungen. Schirach wurde mit dem Kleist-Preis und anderen - auch internationalen - Literaturpreisen ausgezeichnet. "Verbrechen" wird als Serie im ZDF gezeigt, "Schuld" wird demnächst verfilmt. Weitere Kinofilme sind angekündigt. Schirach veröffentlicht im regelmäßig im Spiegel.

Die Würde ist antastbar: Kann ein Leben ein anderes aufwiegen? Was macht einen Täter zum Täter? Mit solch gewichtigen Fragen beschäftigt sich der Schriftsteller und Jurist Ferdinand von Schirach in seinen Essays. Versammelt sind sie in seinem breit aufgestellten Band „Die Würde ist antastbar“ (Piper 2014), der sich brisanten Themen wie den Schauprozessen gegen Prominente, der Sicherheitsverwahrung oder der Folterandrohung gegen Kindermörder widmet. Aber auch ganz persönliche Gedanken Schirachs über die Literatur oder das Rauchen finden hier ihren Platz.

Seine Erzählungsbände „Verbrechen“ und „Schuld“ waren, genau wie seine Romane „Der Fall Collini“ und „Tabu“, millionenfach verkaufte internationale Bestseller. Im Deutschen Theater weiht er uns jetzt in seine Gedanken über die Würde ein.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...