Friedemann Karig
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Friedemann Karig

Tickets jetzt im Vorkverkauf bestellen und Lesungen von Friedemann Karig 2019 live erleben.

Der Autor von "Wie wir lieben. Vom Ende der Monogamie" hat seinen ersten Roman im Ullstein Verlag veröffentlicht: Am 9.5. stellt Friedemann Karig sein Buch "Dschungel" im Gespräch mit Judith Poznan in der Backfabrik vor. 

Friedemann Karig, geboren 1982, studierte Medienwissenschaften, Politik, Soziologie und VWL und schreibt unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, das SZ-Magazin, Die Zeit, brand.eins und jetzt. Er moderierte das für den Grimme-Preis nominierte Format „Jäger&Sammler“ von „funk“, dem jungen Online-Angebot von ARD & ZDF. "Dschungel" ist sein literarisches Debüt.

Und darum geht´s:

Er muss ihn finden. Seinen besten Freund, der schon immer auf der Jagd nach dem Extremen war - nie wird er vergessen, wie euphorisiert Felix neben ihm vor dem felsigen Abgrund stand, unter ihnen ragten die Klippen hervor wie aufgeklappte Messer. Doch selbst Felix sieht es nicht ähnlich, auf einer Reise in Asien spurlos zu verschwinden. Für den Erzähler steht fest: Nur er kann das rätselhafte Abtauchen aufklären. Dafür setzt er sogar seine große Liebe aufs Spiel. Schließlich verbindet ihn mit Felix eine besondere Freundschaft. Und ein Geheimnis, das sie ebenso eint wie trennt. Immer tiefer dringt der Erzähler auf seiner Suche in das wilde Kambodscha vor, in dieses nie genesene Land ohne Gedächtnis, immer verzweifelter durchforstet er seine Erinnerungen nach einem Hinweis, was passiert sein könnte. Bis er begreift, dass er den Freund nur retten kann, wenn er mit ihm verschwindet.

Im Gespräch mit der Bloggerin und Autorin Judith Poznan wird er das Buch erstmalig in Berlin vorstellen. Wir freuen uns schon sehr auf diesen Abend!

Foto: (c) Paul Ripke

KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...