Mark Scheibe: Solokonzert
Tickets - Haar, Kleines Theater

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
25. März 2022
19:00 Uhr
Preise
von 18,00 EUR bis 24,50 EUR und Ermäßigungen
Wo
Kleines Theater
Casinostraße 6
85540 Haar
Info
Ermäßigung,sofern angeboten gelten für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Patienten des kbo
- Schwerbehinderte ab 50% (mit Ausweis B Begleitperson frei)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
+++ Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert +++
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.
Lieferung: no info
Mark Scheibe: Solokonzert
Mark Scheibe: Solokonzert
Mark Scheibe ist ein Sänger und Komponist am Klavier, der sich in stilvollem Jazz und
Chanson leidenschaftlich ausdrückt. Seine Songs und Arrangements scheinen wie aus
einer anderen Zeit, leben durch gegenwärtige Texte aber absolut im Hier und Jetzt. Mit
Lust am Spiel mit dem Publikum balanciert er mit seiner kraftvollen und warmen
Baritonstimme auf dem schmalen Grat zwischen nonchalanter Ironie und aufrichtigem
Bekenntnis. Die Süddeutsche Zeitung nannte den Entertainer im Smoking unlängst den
„besten Udo-Jürgens-Wiedergänger aller Zeiten“. Zur Veröffentlichung des Albums
„Champagner für alle“ kommt der Bonvivant, der in einem Westberliner Hotel lebt, am
25. März für ein Solokonzert ins Kleine Theater Haar – und verspricht zwei Stunden
Glück: einen Abend, an dem das Publikum im Zentrum der Aufmerksamkeit steht und
am Ende mit etlichen neuen Ohrwürmern klarkommen muss. Ein Bad in Atmosphäre
und charmanter Fürsorge und voll echten Humors, der aus der Begegnung entsteht.
Ein Höhepunkt jedes Mark-Scheibe-Konzerts ist das spontan komponierte Lied: er lässt
sich aus dem Publikum Wörter zurufen und schreibt in der Konzertpause einen neuen
Song.
In den letzten Jahren hat Mark Scheibe Orchestermusik komponiert: fürs Berliner
Ensemble, die Schaubühne und das Theater Freiburg, dem er eine Oper für den
Jugendchor und das Philharmonische Orchester schrieb. In Tunesien arbeitete er mit
dem Orchestre National de Tunisie und bespielte zuletzt die Berliner Volksbühne, um mit
seiner Musik zwischen Stummfilm und Schostakowitsch zu Heiner Müllers „Germania“
das Feuilleton zum Jubeln zu bringen. Kurz zuvor schrieb er für eine Kooperation mit
der Duisburger Philharmonie noch die Bauhaus-Oper „Architekten einer neuen Welt“.
Ein paar Tage vor dem ersten Lockdown brachte Mark Scheibe seine zweistündige
„Deutschland-Sinfonie“ auf die Bühne der Elbphilharmonie. Gegenwärtig hört man
häufig seine Komposition „Villa Vivaldi“ für das Barockorchester „Volcania“ im
Deutschlandfunk.
Nach ausgiebigem Surfen auf den Wellen der Hochkultur kommt Mark Scheibe jetzt in
die Jazzclubs, Varietés und intimen Bühnen, um mit seinem Programm „Champagner
für alle“ Begeisterung und Lebensfreude unter die Leute zu bringen.

“Nach einem Mark Scheibe-Konzert geht man mit einem Lächeln nach Haus.”
— Bärbel Radisch, Weser Kurier

“Mark Scheibe im offenen Hemd: bester Udo-Jürgens-Wiedergänger aller Zeiten!”
— Willi Winkler, Süddeutsche Zeitung

“Mark hatte uns mit seinem Gesang und Klavierspiel schon nach dem ersten Lied in
seinen Bann gezogen. Charmant, witzig und sehr echt kommt er rüber – vor allem aber
ist spürbar wie sehr er lebt, was er liebt.”
— Jumana Mattukat - Medium Magazin
Was ist los in ...