Sonderführungen in Neuzellen
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Sonderführungen in Neuzellen

Jetzt Tickets sichern und alle Sonderführungen in Neuzellen 2020 live erleben!

In und auf dem Weinberg


Der Neuzeller Kloster-Winzer e.V. betreibt seit 2002 nach Wiederanpflanzung den ehemaligen Klosterweinberg "Scheibe". Dieser beherbergt seit 2015 nach aufwendigen Baumaßnahmen den Museumsstandort für die weltweit einmaligen, großformatigen Bühnenbilder der Neuzeller Passionsdarstellungen vom Heiligen Grab. Die Führung erläutert die barocke Religionstraditionen und die Bedeutung der originalen Bühnenbilder. Nach dem Besuch des unterirdisch angelegten Museums geht es dem Himmel entgegen. Klosterwinzer erläutern die irdischen Aufgaben, um himmlische Genüsse mit leidenschaftlichem Handwerk herzustellen.


Passionsdarstellungen in den Klostermuseen


Über die Jahrhunderte begleitet die Menschen die Passionsgeschichte als Ursprung des Osterfestes. In der in der vorösterlichen Karzeit und zu Ostern gedenken die Menschen dem Leiden, Sterben und feiern die Auferstehung von Jesus. In der gesamten Klosteranlage finden sich unterschiedlichste Darstellungen der Passionsgeschichte zum Beispiel auf freigelegten Wandbildern, Bauplastiken und besonders imposant in den weltweit einmaligen Bühnenbildern im Museum Himmlisches Theater.


Von der Gotik zum Barock


Neuzelle gilt als Barockwunder Brandenburgs, weil die Ursprünge dieser einmaligen Klosteranlage und der Kirche St. Marien gotisch sind. Entdecken Sie wie das Kloster Neuzelle durch barocke Baukunst umgeformt und überarbeitet wurde und warum.


Hinter den Kulissen im Museum Himmlisches Theater


Die barocken Bühnenbilder muss man gesehen haben, denn die in Vergessenheit geratene Tradition das Leiden, Sterben und den Tod Jesus in dieser Form darzustellen ist schwer zu beschreiben. Im Rahmen unserer Sonderführung gehen Sie vertiefend auf die restauratorische Leistung an den umfangreichen großformatigen Exponaten ein. In dem unterirdischen Museumsneubau gehen Sie auch hinter die Bühne auf der die alten originalen Holzfiguren und Kulissenteile seit 2015 ihren dauerhaften himmlischen "Auftritt" haben.


Zeitzeugen im Kreuzgang - besondere Exponate im spätgotischen Kreuzgang


Das Klostermuseum im ursprünglichen Kreuzgang beherbergt seit der Wiedereröffnung 2018 außergewöhnliche Zeitzeugen der Klostergeschichte, die Ihnen im Rahmen dieser Sonderführung erläutert werden. Erleben Sie sakrale Kunst verschiedener Epochen wie z.B. den mittelalterlichen Steinsdorfer Altar, das barocke Weiheornat und auch digitalisierte Medien wie z.B. den barocken Stiftsatlas. Jedes der Exponate hat eine spannende Geschichte, die seit Jahrhunderten die Neuzeller begleiten.


Pomeranze im Winterschlaf - Ein Gang durch die Orangerie.


120 Orangenbäumchen überwintern jedes Jahr in der Orangerie des Klostergartes in Neuzelle. Im Rahmen einer Sonderführung öffnet die Orangerie im Winter Ihre Pforten und der Gärtnermeister berichtet über die Überwinterung und Pflege der Orangenkultur. Dabei informiert er über die Geschichte der Orangeriekultur in Mitteleuropa sowie über die Probleme bei der winterlichen Betreuung der Pflanzen. Bei einem Rundgang durch die Orangerie gibt es zudem praktische Hinweise für die richtige Pflege von Citrusbäumen die als Zimmer- oder Kübelpflanzen im privaten Bereich gehalten werden.


Frühblüher im Fasanenwald


Genießen Sie bei einem Waldspaziergang mit unserem Stiftsgärtner die Frühlingsluft im klosternahen Fasanenwald. Bei Vogelgezwitscher entdecken Sie die zarten Blüten und erleben wie die Natur sprießt und erwacht. 


Der Himmel über Neuzelle - das Kuppelfresko in der Evangelischen Kirche


Die heutige evangelische Pfarrkirche ist ein originaler Barockbau mit dem größten Kuppelfresko der Niederlausitz. In der umfangreichen Figurenwelt finden sich Heilige, biblische Figuren und historische Beschützer der katholischen Klosteranlage im Reformationsgebiet. Bei der Führung wird Ihnen der durchdachte Aufbau dieses himmlischen Freskos erläutert. Im Museum Himmlisches Theater gibt es eine digitale Fassung dieser umfassenden Figurenwelt. Lassen Sie sich in die "Marketingwelt" der Barockzeit entführen und entdecken Sie ungeahnte Details.


Restaurierungsprojekte am Beispiel der Evangelischen Kirche


Die heutige evangelische Kirche präsentiert sich im neuem Glanz. So strahlt der barocke Kreuzaltar im Sonnenlicht, die mittelalterliche Kanzel kann wieder ohne Bedenken für die Predigt genutzt werden, das Kuppelfresko zeigt einen einladend hellen Himmel und die reparierte Orgel erfreut mit ihrem Klang. In dem Vortrag und anschließender Begehung werden die restauratorischen Arbeiten anschaulich gezeigt und erläutert.


Termine für Sonderführungen in Neuzellen ab 5,50 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
In und auf dem Weinberg - Sonderführung
Neuzelle, Kloster Neuzelle
Sa, 08.08.2020, 14:30 Uhr ab 11,00 € Info
Restaurierungsprojekte am Beispiel der Evangelischen Kirche - Sonderführung
Neuzelle, Kloster Neuzelle
Sa, 15.08.2020, 13:00 Uhr ab 5,50 € Tickets
Barockgarten bei Nacht - Sinnliches in stimmungsvoller Beleuchtung
Neuzelle, Barockgarten des Klosters Neuzelle
Sa, 15.08.2020, 21:00 Uhr ab 17,50 € Info
In und auf dem Weinberg - Sonderführung
Neuzelle, Kloster Neuzelle
Sa, 22.08.2020, 14:30 Uhr ab 11,00 € Info
In und auf dem Weinberg - Sonderführung
Neuzelle, Kloster Neuzelle
Sa, 26.09.2020, 14:30 Uhr ab 11,00 € Tickets
Restaurierungsprojekte am Beispiel der Evangelischen Kirche - Sonderführung
Neuzelle, Kloster Neuzelle
Sa, 03.10.2020, 13:00 Uhr ab 5,50 € Tickets
Dorfspaziergang "Neuzeller Ortsgeschichte" - Sonderführung
Neuzelle, Kloster Neuzelle
So, 18.10.2020, 13:00 Uhr ab 5,50 € Tickets
Sonderführung - Pomeranze im Winterschlaf - Ein Gang durch die Orangerie.
Neuzelle, Orangerie
So, 15.11.2020, 14:00 Uhr ab 5,50 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...