DEFA - Märchenfilme
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

DEFA - Märchenfilme

Jetzt Tickets sichern und 2022 die DEFA - Märchenfilme aus der DDR live erleben!

Dornröschen 
...Filmspaß zu Weihnachten

Anläßlich der Geburt ihrer Tochter geben König und Königin ein großes Fest. Geladen sind auch zwölf Feen, die dem Kind alle guten Eigenschaften in die Wiege legen. Da der König den Fleiß verachtet, hat er die dreizehnte Fee, die Fee des Fleißes nicht geladen. Ein Hauptmann läßt sie dennoch ins Schloß, und sie wünscht Dornröschen den Tod. Die zwölfte Fee wandelt den Spruch um. In einen 100jährigen Schlaf soll Dornröschen fallen, wenn sie sich an ihrem fünfzehnten Geburtstag an einer Spindel sticht. Der König verbannt alle Spindeln aus dem Land, womit er die arbeitenden Menschen in große Not stürzt. Eine aber ist vergessen worden, und so erfüllt sich der Fluch. Das ganze Schloß fällt in Schlaf. Als ein junger Prinz kommt, um Dornröschen zu wecken, stellt die dreizehnte Fee ihn auf die Probe. Da er sich als klug und gerecht erweist, erwachen mit Dornröschen auch alle anderen.

Regie: Walter Beck, 67 Min., fa, Spielfilm 
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1970

Ein Märchenfilm für die ganze Familie.

Frau Holle
...wir warten auf den Weihnachtsmann

Es war einmal eine Witwe, die hatte zwei Töchter. Die eine häßlich und faul, die andere schön und fleißig. Weil aber die Schöne nur ihre Stieftochter war, mußte sie alle Arbeit verrichten, und zum Dank bekam sie nur Schelte. An diesem freudlosen Leben hätte sich für das Mädchen sicher nichts geändert, wenn ihr nicht eines Tages beim Spinnen die Spule in einen tiefen Brunnen gefallen wäre...

Frau Holle ist ein DEFA-Märchenfilm aus dem Jahr 1963 von Gottfried Kolditz. Die Rolle der Frau Holle ist mit Mathilde Danegger besetzt, die Goldmarie wird von Karin Ugowski gespielt, die Pechmarie von Katharina Lind und die Witwe von Elfriede Florin. Die in den DEFA-Studios der DDR entstandene Verfilmung basiert auf dem gleichnamigen Grimm’schen Märchen, neu erzählt von Günter Kaltofen.

Die Uraufführung des Films fand am 13. Oktober 1963 in Berlin-Weißensee statt.

Ein Märchenfilm für die ganze Familie.

Termine für DEFA - Märchenfilme ab 8,00 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
Frau Holle
Bad Freienwalde, Hof-Theater
Sa, 24.12.2022, 14:00 Uhr ab 8,00 € Tickets
Dornröschen
Bad Freienwalde, Hof-Theater
So, 25.12.2022, 16:00 Uhr ab 8,00 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...